Nette-Leute-Club Düsseldorf

Ein solches Denken ist echt schade, denn Spaß lockt ganz woanders.

Kürzlich zappte ich mich im Fernseher zu Phönix in eine Diskussion mit Pädagogen. Ich weiß nicht wirklich, worum es dabei ging. Ich hörte nur noch, wie alle Gäste gefragt wurden, welches Erziehungsziel sie hätten. Am meisten gefiel mir die Antwort eines Lehrers, der sagte, dass es ihm wichtig sei, den Schülern Angst zu nehmen, ihnen dafür Mut zu machen, Grenzen zu überschreiten.


Dazu muss nun niemand gleich seine ganze Existenz aufs Spiel setzen. Obwohl ich zugegebenermaßen die Doku-Soaps, bei denen Auswanderer begleitet werden, sehr interessiert betrachte. Diese Leute trauen sich tatsächlich was. Sie brechen auf in ein neues Land, in eine neue Zukunft. Manche von ihnen wissen noch nicht einmal, ob sie tatsächlich einen guten Job finden und eine passende Bleibe.
Zu bewundern sind sie allemal, diese mutigen Bürger mit Pioniergeist, die bereit sind, noch einmal ganz von vorne zu beginnen, ohne Netz und doppelten Boden.

Ihr Sinn für Wagnisse und ihre Zuversicht in die eigene Tüchtigkeit, sowie das Vertrauen auf eine ordentliche Portion Glück ist größer als die Angst vor dem, was alles so passieren könnte, wenn. Aber sind sie nicht auch ein Stück beneidenswert, weil sie sich einfach aufmachen, um ihre Träume zu verwirklichen, statt mit geringem Verdienst vor sich hin zu dümpeIn oder ohne berufliche Perspektiven zu sein?


Auch Ihnen, liebe Interessenten für unseren Club, wünsche ich die Idee, ein wenig Abenteuer in Ihr Leben zu lassen. Dazu muss man ja nicht gleich aus dem Land flüchten.


Aber ist die Zeit nicht reif für ein ganz neues Projekt, für einen verrückten Plan, für eine abgefahrene Party, dafür, Tango tanzen zu lernen oder für ganz was Anderes?


Zum Beispiel könnte man nette Leute treffen, die vielleicht zu wertvollen Freunden werden ... Gerade jetzt ist alles möglich!


Viel Spaß beim Abenteuern, das gönnen Ihnen von Herzen, Ihr Team im nette Leute Club Düsseldorf